Die Natur auf eine Weise zu erleben, die der Frage nach dem Sinn des Lebens ihre Berechtigung nimmt

Dieser Satz leitet mich bei der Suche nach meinem Weg, nie zu hasten, mehr zu rasten und durch die Langsamkeit Dinge zu erfassen die man sonst nicht wahrnimmt. Auch habe ich das GlĂŒck viele dieser Erlebnisse mit meiner Partnerin zu teilen.

Seit vielen Jahren sind wir begeisterte Segler, fasziniert von der Fortbewegung nur mit der Kraft des Windes. Unsere Erlebnisse möchten wir mit euch im Segel-Blog teilen.

Beim Wandern und Bergwandern tanken wir Energie fĂŒr den Alltag. Eintages- und Mehrtagestouren, ob 20 oder 200 Kilometer, ganz egal, Hauptsache draußen.

Wenn’s mal darum geht auszupowern, eigene Ängste zu ĂŒberwinden oder einfach nur zu trainieren, haben wir das Klettern fĂŒr uns entdeckt. Bouldern, Hallenklettern und Klettersteige sind unser Ding. Aktiv unterstĂŒtzen wir dabei auch Menschen mit Handicap. Mehr dazu hier.